Slogan: Die Lobby für Kinder

Frühstück & Mittagessen

Der Kinderschutzbund Lemgo hat es sich seit dem Schuljahr 2006/2007 zur Aufgabe gemacht, im engen Kontakt mit Schulleitern/-innen der Grundschulen das Mittagessen von bedürftigen Kindern in der offenen Ganztagsschule zu finanzieren.

Unter gewissenhaftester Wahrung der Anonymität stellen Schulleiter/-innen und Lehrer/-innen fest, welche Kinder bedürftig und daher unter dem fehlenden Mittagessen in ihrer gesunden Entwicklung gestört sind und folglich sozial und körperlich leiden.

Es wurde ein Projekt ins Leben gerufen, mit welchem wir durch Patenschaften oder Teilpatenschaften langfristig die Finanzierung der Mittagessen sichern wollen. Für diese Patenschaften haben wir ein Sonderkonto bei der Sparkasse Lemgo IBAN DE93 4825 0110 0000 173 195 eingerichtet.

Durch Aussagen der Lehrer/-innen und Betreuer/-innen im Jahr 2013 wurden wir auf die Problematik fehlenden Frühstücks bei Grundschulkindern und insbesondere Kindern weiterführender Schulen aufmerksam. Wir finanzieren seitdem auch Frühstücke an Grund- und weiterführenden Schulen. Die Kinder danken es mit einem guten Appetit, fühlen sich gleichwertig und sind dadurch ausgeglichener und leistungsfähiger.